Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Sportförderung im Freestyle

PistenBully unterstützt Lisa Zimmermann
Mit Lisa Zimmermann unterstützt PistenBully erstmals eine amtierende Weltmeisterin. In den nächsten 2 Jahren trägt die 20-jährige Freestylerin auch das Logo von PistenBully.

Neben dem Olympia-Skicrosser Daniel Bohnacker unterstützt die Kässbohrer Geländefahrzeug AG mit Lisa Zimmermann eine weitere Olympia-Qualifikantin von Sotchi. Die deutsche Freestyle-Skierin blickt mit ihren 20 Jahren schon auf einige Erfolge zurück: Als amtierende Weltmeisterin im Slopestyle gehört sie der Nationalmannschaft des Deutschen Skiverbandes im Freestyle an. Dreimal hat sie bereits die „Nine Queens“ gewonnen, 2013/14 den Slopestyle-Gesamtweltcup  und 2015 die Goldmedaille bei der WM. Auch beim BigAir in Mailand stand sie dieses Mal ganz oben auf dem Treppchen. Dass sie die erste Frau ist, die einen „Double 12“ mit doppelter Überkopfdrehung und dreieinhalb Schrauben stand, wundert nicht – schließlich liegen ihre sportlichen Wurzeln im Eiskunstlauf.
Leistungen, die auch im Hause Kässbohrer begeisterten. Genauso ist Lisa vom PistenBully Engagement für den Nachwuchs begeistert: Die Jugendförderung liegt auch ihr besonders am Herzen. Deshalb freut man sich nun gemeinsam über die Vertragsunterschrift: Mit PistenBully als Sponsor blickt Lisa Zimmermann gut gerüstet auf die nächsten beiden Saisonen.
Das PistenBully Team wünscht viel Erfolg und drückt ganz fest die Daumen – besonders für Olympia 2018! Und ganz kurzfristig für erfolgreiche Sprünge beim BigAir in Aspen und Oslo!