Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

MM Magazin - Trends

Fun Construction - Spaß und Bewegung für die ganze Familie

Ausgabe 4/2014

Sommer am Berg bedeutet Natur pur und Spaß an der Bewegung. Als Spezialist für Klettersteige, Nieder- und Waldseilgarten hat Fun Construction die richtigen Ideen parat.
Seit 1997 bietet das Team von „Fun Connection“ um die zwei geprüften Berg- und Skiführer Markus Kogler und Richard Mayrl jede Menge Spaß und Abenteuer am Berg. Dabei kann man mit Stolz auf das durchdachte Angebot verweisen, mit dem man sich zum Spezialisten für Abenteuer und Action in der heimischen Bergwelt entwickelt hat.
Vor diesem Hintergrund und der jahrelangen Erfahrung haben die Firmenchefs das Unternehmen „Fun Construction“ gegründet. Der Spezialist für den Bau von Klettersteigen sowie Nieder- und Waldseilgarten hat seinen Sitz in Fieberbrunn/Tirol und bietet von der Beratung über Konzeption und Planung bis hin zur Bauausführung einen kompletten Service für den Spaß am Berg. Dabei ist es den Profis wichtig, nicht nur Abenteuer zu vermitteln, sondern auch die Bewegung selbst in den Blickpunkt zu rücken.
Jedem Neubau und jeder Sanierung geht ein Beratungsgespräch voran, sodass man das Angebot genau auf die Bedürfnisse vor Ort abstimmen kann. Bei der Ausführung bedient man sich der neuesten Technik, höchste Sicherheitsstandards sowie Präzision und Qualität in der Ausführung sind selbstverständlich. Auch bei den Materialien überlässt man nichts dem Zufall, sodass beste Verfügbarkeit und Langlebigkeit der Komponenten gewährleistet sind. Alle Anlagen sind TÜV-geprüft und entsprechen den erforderlichen Richtlinien für alpine Sicherheit.
Am Grünberg wird Spaß und Bewegung im neuen Niederseilgarten groß geschrieben. Fotos: Fun Construction
Am Grünberg wird Spaß und Bewegung im neuen Niederseilgarten groß geschrieben. Fotos: Fun Construction
Mut und Geschicklichkeit
Realisiert hat Fun Construction mittlerweile viele bemerkenswerte Anlagen. Zu den größten gehört der Niederseilpark in Fieberbrunn mit fast 50 Stationen. Hoch am Berg und doch nicht weit vom Boden entfernt hat man am Grünberg/Oberösterreich einen Niederseilgarten geplant und gebaut, der insgesamt 16 Stationen aufweist. Entstanden ist ein Parcours aus Baumstämmen, Balken und Seilen, der sowohl Erwachsenen als auch Kindern die Gelegenheit bietet, ihre Geschicklichkeit zu erproben. Ob Zitterbalken, Nepalbrücken oder Slacklines – für Action und Bewegung ist gesorgt. Auch in Waidring/Tirol hat man sich beim Bau des Niederseilgartens für das Know-how von Fun Construction entschieden. So wurde im Triassic Park/Steinplatte eine Anlage gebaut, die den Benutzern Balance und Kraft genauso abverlangt wie ein bisschen Mut. Und auch für die Bergbahnen Kitzbühel hat man ein interessantes Konzept für einen Niederseilgarten entwickelt, der gerade gebaut wird.
Niederseilgarten Waidring, Triassic Park.
Niederseilgarten Waidring, Triassic Park.