Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Zukunftsinstitut: Studie Tourismus 2020

P√ľnktlich zur ITB erscheint im Verlag des Zukunftsinstituts aus Kelkheim (D) die aktuelle Studie "Tourismus 2020 - Die neuen Sehnsuchtsm√§rkte." Das Zukunftsinstitut wurde von Matthias Horx gegr√ľndet und gilt als einer der einflussreichsten Think-Tanks der europ√§ischen Trend- und Zukunftsforschung.

Ob Kurz-Kur oder Sabbatical, ma√ügeschneiderter Pauschalurlaub oder szenige √Ėko-Ferien - das klassische Modell "Ferien" hat ausgedient. Die neuen Bed√ľrfnisse der Urlauber sind vielschichtig und individuell. Der Reise- und Tourismusmarkt ist ein Sehnsuchtsmarkt, der Risiken und Chancen gleicherma√üen birgt. Reiseanbieter, Serviceprovider, Fluggesellschaften, Marketinggesellschaften und Regionalverb√§nde k√∂nnen sich in den n√§chsten Jahren nur dann profilieren, wenn sie erkennen, dass sich das Grundmotiv Reisender gegenw√§rtig neu konstituiert.

Die k√ľnftigen zentralen Trends sind:

* Health Holidays: Das neue Luxusgut Gesundheit verändert das Reiseverhalten.Prävention (Vorsorge) bestimmt den Urlaubsalltag.

* Mass-Adventure-Tourism: Die letzten weißen Flecken auf der Landkarte sind rar, doch Exklusivität und Abenteuer aktueller denn je.

* Cheap Chic: Smart Travelling - erstklassig und preisg√ľnstig muss der Urlaub morgen sein. Daf√ľr wird dann auch gerne auf einige Leistungen verzichtet - oder diese extra bezahlt.

* High Convenience: Zeit ist speziell im Urlaub kostbar. Je mehr Support und Service die Kunden in Anspruch nehmen können, desto zufriedener sind sie.

* Social & Creative Travel: Die neue Kreative Klasse sind Reisende per se - ständig auf der Suche nach neuen Kontakten, Projekten und Inspiration.

Die Studie kann √ľber die Homepage des Zukunftsinstituts www.zukunftsinstitut.de oder telefonisch unter 06174 / 9613-0 bestellt werden: Tourismus 2020 - Die neuen Sehnsuchtsm√§rkte, Dr. Eike Wenzel und Anja Kirig, Zukunftsinstitut GmbH, Kelkheim, Februar 2006, 105 Seiten.
ISBN 3-938284-14-5, 190,-- Euro