Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

√ĖW k√ľrt "Best of Sommer 2006" Trendsieger

Die √Ėsterreich Werbung definiert 6 Trends f√ľr den Sommer. Zum Sieger wurde das Angebot "Stollenbiken von K√§rnten nach Slowenien gek√ľrt.
Bei ihrer Sommer-Pressekonferenz w√§hlte die √Ėsterreich
Werbung (√ĖW) zum ersten Mal einen "Best of Sommer 2006 Trend-Sieger". Der Gewinner: Stollenbiken in K√§rnten. Die Pressekonferenz war f√ľr die √ĖW gleichzeitig Anlass, mit dem √∂sterreichischen Starmodel Carmen Kreuzer eine Offensive f√ľr das Wandern zu starten. Gemeinsam mit Kreuzer √ľberreichte der Gesch√§ftsf√ľhrer der √Ėsterreich Werbung, Dr. Arthur Oberascher, Vertretern des Sportcenters Klopeiner See den Swarovski Kristall f√ľr den Trend-Sieger "Best of Sommer 2006". Unter dem Motto "Bike into the mountain" ist es dem Sportcenter erstmals in der Radgeschichte K√§rntens gelungen, einen aufgelassenen Bergwerkstollen f√ľr Mountainbiker zu erschlie√üen. Unter fachkundiger Leitung bietet das Sportcenter Klopeiner See regelm√§√üige Touren durch den Berg - von K√§rnten nach Slowenien - an. Die Fahrt mit dem Mountainbike durch den aufgelassenen Bergwerksstollen ist ein in Europa einzigartiges Abenteuer. Auf 7 Kilometern, die in ca. 2 Stunden absolviert werden, entdeckt man die Sch√∂nheiten des Inneren der Erde.
Der Wahl zum Best of Sommer 2006 Trend-Sieger gingen eine Befragung von √∂sterreichischen Reisejournalisten und eine Trendanalyse durch Sekund√§rprognosen von Trendforschungsinstituten voraus. "Daraus lie√üen sich f√ľr uns die sechs dominierenden Trends des diesj√§hrigen Sommers ableiten, denen touristische Angebote des Sommers zugeordnet wurden", f√ľhrte Oberascher aus.
Diese Trends sind: Die Renaissance des Authentischen, die √∂sterreichische K√ľche und Wirtshauskultur (Think global - Cook Local), der einzelne Gast ist Mittelpunkt, architektonische Ikonen im Tourismus, Wege zu einer tieferen Natur- und K√∂rpersensibilit√§t und grenz√ľberschreitende Erlebnisangebote.