Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Wandern auf den Spuren von Sagen und Mythen

Passend zum Salzburger Almsommer ist ein WanderfĂŒhrer mit dem Titel "SalzburgerLand - Sagen und Mythen entdecken auf den Salzburger
Almen" erschienen. Darin werden 34 Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade beschrieben, die den Wanderer entlang von klassischen Touren und Pfaden Schritt fĂŒr Schritt ins Reich der Sagen entfĂŒhren.

Neben ausfĂŒhrlichen Tourenbeschreibungen findet sich in diesem Band spannendes historisches Hintergrundwissen, sagenhafte Geschichten und interessante Kulturnotizen, die den Wanderer durch
das Zauberreich der Salzburger Berge und Almen begleiten. Insgesamt erwarten Genusswanderer im SalzburgerLand von den sanften Bergen des Salzkammerguts bis hin zu den imposanten Dreitausendern in der Ur-Natur des Nationalparks Hohe Tauern 1.800 von Bauern bewirtschaftete Almen. Und so alt wie die Tradition der Almbewirtschaftung ist, so alt sind auch die Mythen und Sagen, die sich um Riesensteine, mÀrchenhafte Goldbrunnen, um in tiefen Höhlen verborgene SchÀtze und grimmige Wald- und Berggeister ranken, die auf den Salzburger Almen ihr Unwesen treiben.
Als Beispiele seien zwei Highlights der 34 Routen angefĂŒhrt:
. Rauriser Almwanderung ins Reich der wilden Frauen
. Die mystische Anderswelt im Untersberg

Auch der Nationalpark Hohe Tauern steht diesen Sommer ganz im Zeichen von Mystik & Magie. Hier entdeckt man in der Ur-Natur die Geheimnisse des Bergwaldes oder erlebt Entspannung pur an den KraftplÀtzen der Keltentherme.
Das mystische Nationalpark-Package inkludiert 3 Übernachtungen, urige Alm-Übernachtung, Keltenwanderung mit Jause, Eintritt in die Keltentherme, Nationalpark Genuss Dinner, Nationalparkwanderungen "Die Geheimnisse des Bergwaldes" und "die Magie des Wassers",
SagenwanderfĂŒhrer, Lesung am Lagerfeuer aus dem SagenwanderfĂŒhrer - ab 235 Euro pro Person inkl. FrĂŒhstĂŒck! (NĂ€here Infos: email: ferienregion@nationalpark Tel.: +43/(0)6562 -409 39