Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

PFEIFER unter den innovativen Top 100

Die Pfeifer Seil- und Hebetechnik GmbH. (Hauptsitz Memmingen (D), Tochter in Asten (A), erhielt für ihre besonderen innovativen Leistungen das Gütesiegel Top 100 für 2006. Das Siegel wird im Rahmen der gleichnamigen bundesweiten Vergleichsstudie verliehen, in der Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen untersucht.
Die hundert Besten - so auch Pfeifer - sind Träger des Gütesiegels Top 100 2006. Am 23. Juni beim Gipfeltreffen der Top-Innovatoren auf der Zugspitze überreichte Mentor Lothar Späth die renommierte Auszeichnung Gerhard Pfeifer, dem geschäftsführenden Gesellschafter der Pfeifer-Gruppe.
Durch fundiertes Spezialwissen, hohe Produktqualität und ausgeprägte Kundenorientierung hat sich Pfeifer in der Seil-, Hebe- und Bautechnik zu einem der führenden Unternehmen Europas entwickelt. Innovative und spektakuläre Projekte wie zum Beispiel 7 der 12 WM-Arenen in Deutschland wurden mit Seilen, Verbindungsteilen und der Kompetenz von Pfeifer gebaut. Die nötige Innovationskraft schöpft der Memminger Traditionsbetrieb aus klar geregelten Innovationsprozessen, einem gezielten Ideenmanagement und kontinuierlichen Weiterbildungsmaßnahmen für die Mitarbeiter. Den Erfolg dieser Maßnahmen belegen die rund 35 % der betriebsinternen Vorschläge, die das Unternehmen 2005 umgesetzt hat. In allen Geschäftsbereichen beschäftigen sich spezialisierte Teams aus Produktmanagern und Ingenieuren mit Innovation und Weiterentwicklung. Als Beweis für ihre erfolgreiche Arbeit und damit für den Wettbewerbsvorsprung stehen 145 nationale und internationale Schutzrechtsanmeldungen. In Hinblick auf die Zukunft setzt das Management auf Prozess- und Marktinnovationen.