Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Obergurgl-Hochgurgl als erste 06/07 eröffnet

Als erste Skiregion Österreichs nahm Obergurgl-Hochgurgl im Tiroler Ötztal planmäßig am 17. November den Liftbetrieb auf. Dank einer der dichtesten Beschneiungsanlagen Österreichs und aktueller Neuschneezuwächse konnte die Saison 06/07 frühzeitig mit der Neuheit "Top of the Mountain Star" eröffnet werden.
Der statistisch betrachtet "schneesicherste Wintersportort der Alpen" präsentiert sich in der neuen Wintersaison mit einer futuristisch anmutenden Aussichtsplattform samt unverwechselbarer Panoramabar auf dem Wurmkogel in über 3.000 m Seehöhe, dem  "Top Mountain Star". Diese (bizarre) Hauptattraktion eines rundum perfekten Winters ist architektonisch an die umliegenden Bergspitzen angepasst und bietet einen atemberaubenden Rund- und Weitblick auf die Ötztaler Alpen bis zur Silhouette der berühmten Dolomiten im Süden. Das ganze garniert mit einem superexklusiven Lounge-Ambiente mit kulinarischen Leckerbissen, coolen bis "hotten" Drinks und edlem Soundteppich. Für außergewöhnliche Gipfelparties kann der "Top Mountain Star" übrigens auch gemietet werden.
Die richtige Einstimmung auf eine perfekte Skisaison findet man in Obergurgl-Hochgurgl im Rahmen eines zehntägigen Openings mit tollen Parties, diversen Skishows und Skitests und vor allem Pistenvergnügen zu extra attraktiven Auftaktpreisen. Ötztal Tourismus hat für das Opening spezielle Packageangebote geschnürt: 2 Übernachtungen/Frühstück inklusive Skipass und VIP-Pass ab Euro 133,-.