Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Nachwuchsförderung der Seilbahnen

Die Jugendinitiative der Seilbahnen Österreichs "Go for Ski" startet mit taschengeldfreundlichen Tarifenan den "Youth Days" in die Wintersaison.
Die Nachwuchsförderung ist den Seilbahnen Österreichs ein Anliegen. Rechtzeitig zu Saisonbeginn startet die österreichweite Initiative "Go for Ski" für jugendliche Schneefans. Youngsters bis 18 Jahre erhalten an den "Go for Ski - Youth Days" 50 % Ermäßigung auf ihre Tageskarte und die Möglichkeit, sich die neueste Skiausrüstung um 10 Euro Tag bei Intersport-Rent auszuborgen. Beteiligt sind über 100 Skigebiete in ganz Österreich, 18 davon im Bundesland Salzburg. Damit die Anreise nicht zum Hindernis wird, stellen die ÖBB vergünstigte "Go for Ski Eventtickets" zum Download unter www.oebb.at zur Verfügung. All jene, die mit der Bahn zu den "Go for Ski - Youth Days" anreisen möchten, erhalten 30 % Ermäßigung auf den Normaltarif, Besitzer einer Vorteilscard sogar 60 %.

In Salzburg starten die ersten Seilbahnbetriebe am 16. + 17. Dezember mit den "Go for Ski - Youth Days", weitere sind am 14. + 15. April vorgesehen. Wer sich genauer informieren möchte, findet alles Wissenswerte unter www.seilbahnen.at. Hier wartet auch eine eigene "winning zone" mit tollen Preisen auf die jugendlichen Skifahrer und Boarder. Zu gewinnen gibt es einen Skitag mit einem Fischer-Skistar, Gutscheine von Intersport, A1 bee free Handys und Skikarten.