Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Snowfunpark Wittenburg kooperiert mit Zell am See und Kaprun

Im SNOW FUNPARK Wittenburg werden die Gäste zukünftig den Flair der Skiregion Zell am See /Kaprun spüren. Europas größter Indoor-Schneepark hat eine Kooperation mit einem der bedeutendsten Tourismus-Zentren Österreichs geschlossen.
Der SNOW FUNPARK möchte durch die Partnerschaft seinen Gästen noch weitere Attraktionen und Veranstaltungen bieten, die den Norddeutschen das Erlebnis Wintersport näher bringen. Die Auftaktveranstaltung startet am Wochenende vom 23. bis 25. Februar 2007 mit den  "FREAKS ON SNOW ". 8 tollkühne Freestyler aus Zell am See / Kaprun springen über ein 15 m langes Schnee-Hindernis, einen sogenannten Kicker.   Die ultimative Show findet drei Mal täglich statt. An beiden Tagen gibt es für Skifahrer und Snowboarder ein packendes Angebot: Jeder Skipass wird um 1 Stunde verlängert: Also 3 Stunden fahren, aber nur 2 Stunden zahlen.
Am Freitag und Samstagabend zeigen die österreichischen Gäste, wie man eine richtige Après Ski Party feiert. DJ Maui aus Zell am See / Kaprun heizt ein ab 21 Uhr.
Das komplette Wochenende schnuppert man die Luft von der Europa Sportregion Zell am See / Kaprun. Wer dadurch so richtig auf den Geschmack für einen Ski-Urlaub kommt, kann auch am Gewinnspiel teilnehmen. 1 Woche im ***-Sterne-Hotel incl. Halbpension für 2 Personen mit Skipaß und Flug ab Hamburg gibt es zu gewinnen.
Das Skigebiet der Europa Sportregion Zell am See / Kaprun ( 2 Mio. Übernachtungen) lädt mit seinen malerischen Schneelandschaften Wintersportler aller Könnerstufen auf 132 Pistenkilometer ein. Ob vom Gletscherplateau des Kitzsteinhorns auf 2.900 Höhenmetern oder vom 900 Meter tiefer gelegenen Gipfel der Schmittenhöhe befördern 56 Seilbahnen die Sportler wieder  "aufi". Die Tourismusregion beeindruckt mit einer unglaublichen Angebots-Vielfalt.