Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Neu: Skisocken mit Kompression

Der unbeschwerte Tag im Schnee oder der lange ersehnte Skiurlaub kann zur Qual werden, wenn die Schuhe drücken, Blasen und Druckstellen die Pistenfreuden erschweren oder Muskelkater die Bewegungsfreiheit einschränkt. Die deutsche Firma cep compression sportswear hat nun Skisocken entwickelt, die diese Probleme in den Hintergrund rücken!
Mit den neuen Skisocken von cep aus dem fränkischen Himmelkron kann der Winter kommen - er wird unbeschwert und frei.
In die funktionellen Hightech-Strümpfe ist ein Kompressionsfaden integriert, der mit einem wissenschaftlich patentierten Druckverlauf für eine optimale Durchblutung sorgt. Polster wirken zudem dämpfend und beugen Druckstellen vor. Die cep Skiing socks  steigern nachweislich auch Durchblutung und Leistung. Möglich wird dies durch einen patentierten Druckverlauf, der die funktionellen Skistrümpfe für den Pistenspaß unverzichtbar macht.  Auch eine gleichmäßigere Belastungsverteilung in den beanspruchten Muskeln und Sehnen erreichen die High-Tech-Strümpfe. So werden Präzision und Effektivität des gesamten Bewegungsablaufes unterstützt, gleichzeitig beugt die ausgewogene Verteilung auch Überlastungsbeschwerden vor.
CellTex®, eine neuartige Veredelung der Textilfasern, ohne jegliche chemische Zusätze, begünstigt die biologische Aktivierung der Hautzellen und schafft einen hautsympathischen und klimaregulierenden Tragekomfort. Gereizten Sehnen bieten die cep Skiing socks im Achillessehnenbereich durch eine spezielle Verstärkung die nötige Entlastung. Polster im Fußsohlen-, Schienbein- und Knöchelbereich wirken dämpfend und beugen Druckstellen vor. Für ein angenehmes Fußklima sorgen so genannte "Lüftungskanäle", die in die Fasern integriert sind. Dank eines dreidimensionalen Herstellungsverfahrens passen sich die intelligenten Strümpfe an die Anatomie des Fußes an. "Die Socken trocknen in kurzer Zeit, können einfach gewaschen werden und sind am nächsten Tag sofort wieder einsatzbereit", sagt cep-Geschäftsführer Michael Klein.