Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Stimmgewaltige Lady in Ischgl

Topstar Rihanna beim Top of The Mountain Opening Concert: Die Wintersaison 2007/08 in Ischgl wird heiß eröffnet
Für echte Rihanna Fans gibt es ab sofort nur noch eine relevante Frage: Wie komme ich am 1. Dezember 2007 nach Ischgl? Denn dort wird Rihanna auf der Bühne des berühmten Top of The Mountain Opening Concerts einen fulminanten Auftritt geben. Für Ski- und Snowboardfans sind die Möglichkeiten in der Silvretta Arena rund um Ischgl ja sowieso schon legendär. Die Mischung macht eben den Unterschied in Ischgl: Weltklasse Entertainment und Skifahren in Österreichs größtem zusammenhängenden Skigebiet, nicht umsonst erwartet man beim Ski-Opening mit Rihanna 15.000 Ski- und Snowboardfans auf dem Silvretta Seilbahn Parkplatz. Die frisch gekürte MTV Video Music Award Gewinnerin stellt ihr neues Nummer Eins Album "Good Girl Gone Bad" vor. Der Name ist auch Tour-Programm:  Rihanna ist ein echtes Eye- und Ear-Candy - wie geschaffen für einen Auftritt in Ischgl, dem Mekka für Schneehungrige und Szenegänger.

Wenn Rihanna den Winterstart in Ischgl offiziell ankündigt, gibt es auch für Wintersport-Fans kein Halten mehr: 235 Pistenkilometer im Zwei-Länder-Skigebiet zwischen Österreich und dem schweizerischen Samnaun stehen für Wintersport auf höchstem Niveau. Ischgl wäre nicht Ischgl, wenn nicht jedes Jahr spektakuläre Neuerungen präsentiert würden: Die neue Fimbabahn, Österreichs erste Gondel mit Sitzheizung und das futuristische Restaurant Salaas auf Schweizer Seite komplett in Glas gekleidet, setzen ein Zeichen in punkto Komfort und Service für Ski- und Snowboardfahrer. Nicht zuletzt gehört zum ausgefeilten Service in Ischgl auch ein weltklasse Entertainment-Programm: Mittlerweile drei große Konzertevents pro Saison dokumentieren die Ausnahmestellung des Tiroler Skigebiets. Superstars wie Elton John, Bon Jovi, Lionel Richie oder Pink gehören seit Jahren ganz selbstverständlich dazu.