Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Hexenwasser Nr. 1 unter Berginszenierungen

Das Hexenwasser Hochsöll gewinnt weiter an Anziehungskraft und arbeitet fleißig an seiner Vorreiterrolle als naturnahe Inszenierung am Berg. Am 17. Mai 08 starten die Hexen in die achte Saison auf der Hohen Salve in Tirol.
Im Jahr 2000 als ehrgeiziges Projekt zur Belebung des alpinen Sommers gestartet, gilt das Hexenwasser Hochsöll heute weit über die Grenzen hinaus als Vorreiter und Auslöser eines alpenweiten Trends, der vielerorts Nachahmer fand. Walter Eisenmann, GF der Bergbahnen Söll, betont: "Keine Frage, wir freuen uns sehr über den anhaltenden Besucher-Zuspruch, über die vielen Auszeichnungen und Lobeshymnen in den Medien. In jedem Falle aber werden wir dem eingeschlagenen Weg treu bleiben, weiterhin Qualität über Quantität stellen und keinesfalls zum klassischen "Funpark" mutieren!"
Das Naturerlebnis mit seinen über 60 feucht-fröhlichen Stationen ist und bleibt ein Ausflugsziel für die gesamte Familie. In diesem Sommer erwartet die Besucher eine besonders spannende Erweiterung: im Hexenwald wird erstmalig das Wasser von unten nach oben "getragen". Hexenleitern, magische Pumpen und viel Zauber- und Muskelkraft werden gebraucht, um im eigenen Hexen-Schaffelbad dann die Erfrischung genießen zu können.
Gehext wird ab 17. Mai bis 19. Oktober 08 täglich von 9 Uhr bis 17:30 Uhr. Pünktlich zur neuen Hexenwasser-Saison gibt es am Sonntag, 18. Mai 08, das große Eröffnungsfest "Hexenzauberei".