Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Interalpin 2009 - Fokus auf Sotschi

Speziell in Hinblick auf die Olympischen Winterspiele in Sotschi werden die ausstellenden Firmen der Innsbrucker Fachmesse Interalpin 2009 viele Neuigkeiten der Seilbahn- und Winterdienstbranche bringen.
Außerdem wird der Weltmarktführer Interalpin vom 22. bis 24. April 2009 auf der Messe Innsbruck vermehrt mit Direktausstellern großer Marken - das heißt mit den Produzenten selbst - neben den Markenvertretern aufwarten. Der aktuelle Buchungsstand der Interalpin 2009 zeigt erstmals ein besonders großes Interesse von Firmen aus Frankreich - ein Erfolg, der nicht zuletzt Resultat des überragenden Echos der Interalpin 2007 auf dem internationalen Markt sowie des Auftrittes der Interalpin im April 2008 in Grenoble ist.
Ein zusätzlicher Schwerpunkt der Interalpin 2009 wird sich auf den Bereich Berggastronomie und Architektur am Berg beziehen. Dabei werden unter anderem architektonisch herausragende und erfolgreich umgesetzte Konzepte präsentiert.
Zudem wartet die weltweit bedeutendste Fachmesse für Seilbahntechnik, Beschneiung und Winterdienstgeräte sowie für Schutz und Rettungswesen im alpinen Raum mit einer vergrößerten Vip Area inklusive erweitertem Service auf.
Parallel zur Interalpin 2009 findet  die Österreichische Seilbahntagung sowie das OITAF Seminar wieder direkt am Messegelände statt. Rund 750 Teilnehmer werden dazu erwartet.
Bereits zehn Monate vor ihrem Beginn sind die Chancen der Interalpin 2009, ihren Rekord von 2007 (500 ausstellende Firmen und 17.200 Besucher aus 56 Nationen) zu toppen, ausgezeichnet.