Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Golm errichtet Alpine-Coaster

Die Vorbereitungen fĂŒr den  Alpine-Coaster-Golm zwischen Latschau und Vandans in Vorarlberg laufen auf Hochtouren, mit den ersten Forst- und Baumaßnahmen konnte bereits  begonnen werden.
"Wenn alles glatt lĂ€uft, kann der  Alpine-Coaster-Golm im September 2008 in Betrieb gehen", freut sich die GeschĂ€ftsfĂŒhrung von Illwerke Tourismus. Diesen straffen Zeitplan ermöglicht die moderne Technik. Die Schlitten gleiten auf Edelstahlrohren, welche auf TeleskopstĂ€ndern aufliegen und nur mit ErdnĂ€geln fixiert sind. FĂŒr die Montage sind deshalb kaum Betonfundamente notwendig. Diese innovative Technik ist nicht nur umweltfreundlich, sie garantiert auch ein gerĂ€uschloses und vor allem absolut sicheres FahrvergnĂŒgen.
Mit Zweisitzer-Schlitten geht die Fahrt von Latschau talabwĂ€rts nach Vandans. Das Tempo bestimmt dabei der Fahrer selbst. Die 2,6 km lange Strecke ĂŒberrascht durch Steilkurven, Kreisel und so genannte "Jumps". Ein hoher Action-Faktor ist also garantiert. Die   spektakulĂ€re Erlebnisbahn wird bei jeder Witterung sowohl im Sommer als auch im Winter in Betrieb sein. Mit dem Alpine-Coaster-Golm will Illwerke Tourismus jedoch bewusst dem Sommertourismus im Montafon einen starken Impuls geben.
Daten:
LĂ€nge: 2,6 km
Höhendifferenz: 350 m
Höchste Stelle ĂŒber Boden: 6 m
Fahrzeit: ca. 8 min.