Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Dachstein-G√§ste blicken in nat√ľrliche Gletscherspalte

Am Dachstein-Gletscher jagt derzeit ein Highlight das nächste: Nachdem bereits heuer rund 30.000 Besucher die Sonderausstellung "Fußball" im Eispalast besucht haben, wird ab 13. August offiziell der Blick in eine 40m lange Gletscherspalte möglich sein.
Gro√ües Staunen ist bereits jetzt vorprogrammiert: Bis zu 80cm gro√üe Eiskristalle, nat√ľrlich gewachsen und das inmitten einer Gletscherspalte warten auf die Besucher. G√§ste des Dachstein-Eispalastes k√∂nnen dieses Schauspiel ab 13. 8. live erleben, da wird diese zus√§tzliche Attraktion erstmals f√ľr das Publikum er√∂ffnet. Es sind selbst die Ma√üe der nat√ľrlichen Gletscherspalte imposant: 40m lang, 17m tief und 2m breit. Erstmals im gesamten Alpenraum wird es den G√§sten nun m√∂glich gemacht, v√∂llig gefahrlos und leicht zug√§nglich den Blick in eine echte Gletscherspalte zu gew√§hren. Auf die Gletscherspalte im man im Zuge der Bauarbeiten des Eispalastes gesto√üen.
Ein riesiges Bullauge als Zutrittsportal (ebenfalls aus Eis geschnitzt) macht es möglich, den Kopf direkt in die Spalte zu stecken.
Der "Dachstein Eispalast" ent√ľhrt die G√§ste tief in das Innereeines Gletschers. Die Besucher tauchen dabei in eine frostig-faszinierende Eiswelt ein und lassen sich von strahlendem Gletschereis und mystischer Musik verzaubern. Selbst die Marmorierung des Gletschers ist zu sehen und die G√§ste bekommen die Kr√§fte und Dr√ľcke, die innerhalb eines Gletschers naturgem√§√ü herrschen, veranschaulicht.