Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

7 Millionen Euro für Erneuerung der SchafbergBahn

Investitionspaket von Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und den Ländern Salzburg und Oberösterreich am 20. 8. In St. Wolfgang abgeschlossen
Die Republik Österreich - Vertreten durch das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Land Salzburg und Land Oberösterreich bringt gemeinsam ein Investitionsvolumen von 7 Millionen Euro auf "Schiene". Bis 2012 wird die Schieneninfrastruktur der SchafbergBahn zur Sicherstellung des künftigen Betriebes saniert. Im Sinne des Privatbahngesetzes beteiligt sich der Bund mit Euro 3,5 Mio. das Land Salzburg mit Euro 2,33 Mio. und das Land Oberösterreich mit Euro 1,17 Mio.
116 Jahre lang waren die Züge der SchafbergBahn auf den Originalgleisen aus 1893 unterwegs. Nun bedarf die Anlage jedoch einer Erneuerung, um auch den zukünftigen Anforderungen zu genügen. Nicht zuletzt sind diese Maßnahmen auch notwendig, um die Betriebssicherheit auf der Strecke dem aktuellen Stand der Technik anzupassen. Die SchafbergBahn verzeichnet von Mai bis Oktober ca. 250.000 Berg- und Talfahrten und zählt somit zu den beliebtesten Ausflugszielen im Salzkammergut. Sowohl Bund als auch die Länder Salzburg und Oberösterreich bekennen sich mit diesem Investitionspaket zur Bedeutung der über die Grenzen Österreichs hinaus bekannten Zahnradbahn auf den Schafberg.