Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Schladming: Mit der Sommercard auf die Skipiste

Der Winter hat in der Urlaubsregion Schladming-Dachstein so früh Einzug gehalten, dass die letzten "Sommergäste" besonders günstig auf die Piste kommen. Alle Urlauber erhalten automatisch ab einer Übernachtung die so genannte Sommercard, und mit dieser können Erwachsene an diesem Wochenende um nur 17,50 Euro die Seilbahnen der Planai nutzen, die ab Samstag, 17.10., den Betrieb frühzeitig öffnen.
"Die Pistenbedingungen sind perfekt", schwärmt Hermann Gruber, Tourismuschef von Schladming-Dachstein. "Oben liegt schon ein halber Meter Naturschnee und durch die niedrigen Temperaturen konnten auch die Beschneiungsanlagen gut zum Einsatz kommen." Die Planai eröffnet schon am kommenden Wochenende, auf der Reiteralm und am Hauser-Kaibling fällt der Winterstartschuss voraussichtlich am 24. Oktober.
Die österreichische Wintersportregion Schladming-Dachstein ist Austragungsort der FIS Alpinen Ski-WM 2013. Als Vorbereitung für diesen Großevent wird kräftig in Hotellerie, Infrastruktur und Qualitätsverbesserung rund um die 4-Berge-Skischaukel Hauser Kaibling-Planai-Hochwurzen-Reiteralm in der steirischen Sportregion investiert.
Die Planai-Hochwurzen-Bahnen haben heuer die erste Achtersesselbahn der Steiermark gebaut. Das Projekt dient nicht nur der Komfortverbesserung rund um die Familienabfahrt "Märchenwiese", die Bahn garantiert während der WM auch eine lückenlose Verbindung der Skiberge. Neben dem neuen Sessellift wurde auch kräftig in die Verbreiterung der Abfahrten und die Beschneiungsanlagen investiert. Das gesamte Volumen beträgt 16 Millionen Euro.
Am Hauser Kaibling wurden 3 Millionen Euro für den Ausbau der High-Tech Beschneiungsanlage und weitere 3 Millionen für eine neue Gipfelbahn aufgewendet. Als weitere Neuerung ist das McDonald's Familienrestaurant bei der Talstation der 8er Gondelbahn zu nennen. In diesen neuen Standort investiert McDonald's ebenfalls 3 Millionen Euro. Auch die Reiteralm Bergbahnen mobilisieren 2 Millionen Euro für Neuerungen und Verbesserungen.
Ein weiteres Großprojekt ist das "Talstation-Center". Bei der Talstation der Planai soll ein multifunktionales Sportzentrum entstehen. Unter dem Motto "One Stop Shop" soll dort dem Gast von Ski über Skischule und Skikarte bis hin zu Flugtickets alles geboten werden. Zudem ist ein Sport- und Eventzentrum, in dem die WM eröffnet und die Medaillen übergeben werden sollen, geplant.