Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

1 plus 1 gratis: Doppelter Skipass in der Skiregion Kühtai-Hochoetz

Die Skigebiete Kühtai und Hochoetz starten am 12. Dezember 2009 mit dem kostenlosen Bustransfer und einem Skipass in die erste gemeinsame Wintersaison.
"Mit dem gemeinsamen Skipass verdoppelt sich das Skiangebot für unsere Gäste und damit auch die Attraktivität unserer Skigebiete", freut sich Mag. Philip Haslwanter, Geschäftsführer des Bergbahnen Kühtai über die enge Verbindung beider Vorzeige-Wintersportorte. Jeder Mehrtages-Skipass (ab 2 Tagen) öffnet Wintersportlern die Drehkreuze sowohl von Kühtai - Österreichs höchstgelegener Wintersportort - als auch vom beliebten Familienskigebiet Hochoetz.
Haslwanter: "Konkret bedeutet das 78 Pistenkilometer, 23 Bahnen und Lifte und 170 ha bestens präparierte Gesamtpistenfläche." Der kostenlose Bustransfer zwischen Hochoetz (Ochsengarten) und Kühtai im Halbstundentakt rundet das tolle Angebot ab.
In beiden Gebieten sind die kleinen Nachwuchs-Skifahrer in Kinderskischulen, im Kinderfunpark oder im Kindergarten bei professioneller Betreuung bestens aufgehoben. Mag. Philip Haslwanter: "Hochoetz und Kühtai haben enorm viel zu bieten. Verbunden als Skiregion schaffen wir unseren Gästen doppelten Spaß und doppelte Abwechslung."