Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Tourismusinnovationspreis 09 an Riesneralm

Das steirische Skigebiet Riesneralm gewann überraschend den heurigen Tourismusinnovationspreis der WK Steiermark mit dem "tierHOLZpark"
Insgesamt 32 Projekte wurden eingereicht, wovon 12 Innovationen den Sprung in die Endrunde der besten 12 Projekte geschafft haben. Diesen 12 Unternehmen wurde die Chance gegeben, ihre Projekte einer hochkarätigen Jury in 15 Minuten zu präsentieren. Vorsitz dieser 15-köpfigen Expertenrunde war Dr. Lercher, Leiter von Campus 02 der WKO Steiermark.
Als sensationeller Sieger ging dabei der "tierHOLZpark Riesneralm" hervor. GF Erwin Petz war die Überraschung und Freude ins Gesicht geschrieben, als er auf die Bühne gebeten wurde. Konnte man doch mit einem relativ geringen Budget ein total innovatives und publikumswirksames Projekte verwirklichen. Dass von den Jurymitglieder und Hr. Dr. Lercher der Enthusiasmus, mit welchem die Riesneralm ihre beinahe jährlichen Innovationen unter geringstem finanziellen Aufwand umsetzt (z.B. 1.europäischer Gifpelbarfussweg, Kinderschatzsuche, Universum usw.), bei der Siegerehrung extra erwähnt wurde, freute GF Petz umso mehr.
Auf die Frage, was dieser Sieg für die Riesneralm bedeutet, zog GF Petz einerseits den Marketingeffekt als Bilanz und anderseits den Motivationsschub für sein gesamtes Team. Es wurde wieder einmal bekräftigt, dass Innovationen nicht von hohen finanziellen Mitteln abhängig sein müssen.