Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

SkiWelt Wilder Kaiser top beim ADAC SkipassIndex 2011

Mehr Skigebiet fürs Geld gibt's nicht: die SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental  bietet beim ADAC SkipassIndex 2011 das beste Preis/Leistungsverhältnis von allen getesteten Skigebieten in Österreich - gefolgt von Salzburger Sportwelt und der Silvretta Skiarena Ischgl-Samnaun.
Dieses erfreuliche Ergebnis ergab der kürzlich vorgestellte ADAC SkipassIndex des ADAC Skiguide 2011. Neben vielen anderen Preisen, welche die SkiWelt in den letzten Jahren abgeräumt hat, ist das wohl die wertvollste Auszeichnung - sozusagen der Olympiasieg in der Publikumswertung. Mit dem SkipassIndex im ADAC SkiGuide wissen Wintersportfans, auf einen Blick, wie viel der Skipass wirklich wert ist. Dabei werden nicht nur einzelne Kriterien für die Bewertung herangezogen, sondern die Skigebiete der einzelnen Wintersportländer in ihrer Gesamtheit aus Sicht des Konsumenten bewertet. Kurz: wer bietet am meisten fürs Geld. In Österreich, dem Wintersportland Nummer 1 mit den meisten Skigebieten, darf sich die SkiWelt mit der Krone des Preis/Leistungs-Siegers schmücken.
Die Größe des Skigebietes, Anzahl, Vielfalt und Güte der Pisten, Pistenpräparierung, moderne Ausstattung der Lifte und Anlagen, Beförderungskapazität, Anzahl und Qualität der Beschneiungsanlagen, Familienfreundlichkeit, sonstige Angebote und Einrichtungen für die Wintersportler, Hütten und Restaurants - all diese Kriterien werden den Kartenpreisen der Skigebiete gegenübergestellt. Und hier erweist sich die SkiWelt als das Top-Skigebiet im Winter 2010/2011.

Etliche Trümpfe wie das einzigartige ALPENIGLU(R) -Dorf in Brixen oder die vielen erstklassigen Funparks für Boarder und Freestyler gaben neben dem überragenden Pisten- und Liftangebot (91 Lifte, 279 Kilometer davon 210 beschneibar) des größten zusammenhängenden Skigebiets Österreichs wohl den Ausschlag für die Auszeichnung.