Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

NÀchtigungsplus in Saalbach dank verstÀrktem Online-Marketing

WĂ€hrend die vergangene Wintersaison österreichweit mit einem NĂ€chtigungsminus bilanziert, freut sich die Tourismusdestination Saalbach-Hinterglemm ĂŒber ein Plus von 2% durch verstĂ€rktes Marketing. Mit Hilfe von Tiscover wurden v.a. die AktivitĂ€ten im Online-Bereich forciert.
Die vorlÀufige Bilanz der österreichischen Wintersaison 2010/11 (November 2010 bis Februar 2011) weist laut Statistik Austria ein NÀchtigungsminus von 2,1% zum Vergleichszeitraum des Vorjahres auf.
Als Ursache fĂŒr das schlechte Abschneiden des heimischen Tourismus gilt die Verschiebung der Ferienzeiten in den wichtigen HerkunftsmĂ€rkten Belgien und Deutschland. Dass die Salzburger Destination Saalbach-Hinterglemm dennoch ein positives Zwischenergebnis erwirtschaften konnte, fĂŒhrt Tourismusdirektor Wolfgang Breitfuss auf verstĂ€rkte MarketingaktivitĂ€ten, v.a. im Online-Bereich, zurĂŒck. "Wir setzen seit Jahren auf TV- und Hörfunkwerbung im deutschsprachigen Raum und in den Niederlanden. Außerdem sind wir mit GroßflĂ€chenwerbung in den deutschen Metropolen und in Wien prĂ€sent. In der vergangenen Wintersaison haben wir zusĂ€tzlich verstĂ€rkt auf Online-Marketing gesetzt, was sich sehr erfreulich auf unsere Buchungen ausgewirkt hat", so Breitfuss.
Bereits ein Viertel des Marketingbudgets investiert Saalbach-Hinterglemm in den Online-Bereich. Ziel der Winter-Kampagne war einerseits, verstĂ€rkte Aufmerksamkeit fĂŒr die Marke zu schaffen, andererseits sollten so viele potentielle UrlaubsgĂ€ste wie möglich auf die Website des TVB geholt werden. Mit der Planung und DurchfĂŒhrung der Kampagne wurden die Experten von Tiscover betraut.
Tiscover-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Matthias Grundböck erklĂ€rt das Konzept: "Bei der Mediaplanung platzieren wir unseren Kunden dort, wo auch seine Zielgruppe ist. Das bringt ĂŒberdurchschnittliche Klickraten und ist schlussendlich Voraussetzung fĂŒr eine Buchung. Sehr gute Erfolge konnten wir fĂŒr Saalbach-Hinterglemm auch ĂŒber Mobile-Marketing erzielen."