Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Neu in Ski amad├ę: 3 D-Panoramakarte

├ľsterreichs gr├Â├čtes Skigebiet Ski amad├ę gibt es seit 19. 12. in einer hoch aufgel├Âsten 3D Reality Map zu sehen. Somuit kann man 860 Pistenkilometer, Lifte und Skih├╝tten bereits zu Hause am Computer dreidimensional genauestens unter die Lupe nehmen. Es ist fast ein bisschen wie wirklich dort sein!
Ein fotorealistischer Flug ├╝ber die Berge
F├╝nf Regionen bilden ├ľsterreichs gr├Â├čten Skiverbund - Ski amad├ę: Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein, Hochk├Ânig und Gro├čarltal. Und alle sind via Reality Map von der gleichnamigen Firma aus Potsdam (D) bzw. Baierbrunn auch ohne Skier erfahrbar. Wer sich gerne auf seinen Skiurlaub vorbereitet, wird die neue 3D-Panoramakarte von Ski amad├ę sch├Ątzen. Damit lassen sich Fragen wie "Wo werden wir da eigentlich fahren? Kommt man von diesem Gipfel gut zu jener H├╝tte?" schon im Vorfeld beantworten.
Ein fast naturgetreues Bild liefert die virtuelle Kamerafahrt ├╝ber die Berge der f├╝nf Skiregionen. Sogar die H├Âhenmeterprofile der Pisten werden angezeigt. Punktgenau ist jede H├╝tte, jeder Lift und jeder Fotopoint erfasst, insgesamt ├╝ber 1800 POIs. Per Mausklick k├Ânnen dazu zus├Ątzliche Informationen aufgerufen werden.
Der Blick aus der Vogelperspektive funktioniert ganz einfach: Auf www.skiamade.com die 3D-Reality-Map anklicken, den 3D-Viewer runterladen und schon kann man das gesamte Ski-amad├ę-Gebiet mit seinen 365 Pisten ├╝berblicken. Die 3D-Welt gew├Ąhrt faszinierende Einblicke in die winterliche Alpenlandschaft in einer noch nie dagewesenen Aufl├Âsung, die sogar jene von Google Earth in den Schatten stellt.

WLAN auf den Pisten und Guide-App
Eine besonders praktische technische Einrichtung w├Ąhrend des Skiurlaubs ist das gratis WLAN, das seit 2011 an ├╝ber 300 Access-Points auf den Bergen und an den Liftstationen in Ski amad├ę zur Verf├╝gung steht. An der Gondelstation kurz eine praktische Gipfelfinder-App genutzt oder auf der H├╝tte ein paar Fotos auf Facebook geteilt - ganz ohne teure Roaming-Geb├╝hren und ohne Registrierung. Aber trotzdem mit voller Sicherheit. Denn das Ski-amad├ę-WLAN-Netz wird von Ikarus Security aus ├ľsterreich f├╝r alle Benutzer kostenlos vor Viren und Phishing gesch├╝tzt. Im alpinen Bereich ist dieses WLAN-Angebot in Ski amad├ę bisher das gr├Â├čte seiner Art.
Weiter ausgebaut wurde die 2011 gestartete und f├╝r alle Smartphones (Android und iPhone) verf├╝gbare "Ski amad├ę Guide"-App."
Damit kann man nach passenden H├╝tten suchen oder sich zu bestimmten Punkten navigieren lassen - abgestimmt auf den eigenen Fahr- und Konditionsstil. Dar├╝ber hinaus ist es in der neuen Version der App jetzt auch m├Âglich, ├╝ber eine Web-Mobile-Br├╝cke den perfekten Skitag bereits zu Hause am Computer zu planen und anschlie├čend die Lieblingsrouten auf das Smartphone zu ├╝bertragen. Der gro├če Vorteil: Der Gast und App-User kennt sich schon vor dem Urlaub bestens im Skigebiet aus und hat seinen individualisierten Guide immer in der Tasche.