Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

23. TFA in Interlaken 3. - 5. 4.: Alpiner Tourismus an den Grenzen des Wachstums

Mit Spannung wird das 23. TourismusForum Alpenregionen von "grischconsulta" im 5-Sterne-VICTORIA-JUNGFRAU Grand Hotel & Spa Interlaken erwartet. Internationale TOP-Referenten, wie der Co-Autor des weltbekannten Buches "The Limits to Growth" (1972), Jørgen Randers, und der CEO der Aspen Skiing Company/Colorado, Mike Kaplan, kommen ebenso auf die TFA-Forumsbühne wie Dr. Franz Tschiderer, Obmann Serfaus-Fiss-Ladis, oder Dr. Gerhard Vanzi, Marketingdirektor Dolomiti Superski.
Das 23. TFA wird vom 3.- 5. April 2013 anhand internationaler Beispiele aufzeigen, wie der alpine Tourismus an den Grenzen des Wachstums operiert und Erfolge erzielt. Mit dem norwegischen Wirtschaftsforscher Jørgen Randers, Co-Autor von "The Limits to Growth", der im Sommer dieses Jahres das Buch "2052 - A global forecast for the next forty years" veröffentlichte, eröffnet der Branchenevent am 1. Forumstag spannende Diskussionen zur Zukunft des alpinen Tourismus.
Globalisierung, Wirtschaftswachstum, Klimawandel, steigende Mobilität, straffer Wettbewerb, schrumpfende Budgets - wo führt das hin? Wie entwickeln sich Preise, und wie lassen sich diese angesichts der Entwicklungen effizient steuern? Spezialisierung oder Generalisierung - was fordert diese Entwicklung in den Planungen der Skidestinationen?
Auch der 2. Forumstag wird von einem TOP-Referenten eröffnet: Mike Kaplan, CEO der Aspen Skiing Company, reist für das TFA aus Colorado nach Interlaken. Er wird sein Know how und seine speziellen Erfahrungen zu Strategie und nachhaltiger Positionierung von großen Wintersport-
Resorts präsentieren. Zudem begleitet er eine der begehrten Outdoor-Forumstouren am 3. Forumstag und steht in einem Workshop für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Erlebnisse eindrucksvoll inszenieren
Als strategischer Impulsgeber veranschaulicht das 23. TFA zudem mit Referenten wie Jürg Balsiger (Direktor der Stanserhorn-Bahn), Berno Stoffel, (CEO Ferienunternehmung Grächen), Franz Tschiderer (Obmann Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis sowie Leiter des neuen Tirol Tourism Board) u.a. das Thema "Erlebnisse eindrucksvoll inszenieren - auf dem und um den Berg".
Unter dem Motto "Was Frauen wirklich wollen - vom schwachen zum starken Geschlecht" werden Produkt- & Marketingstrategien mit Fokus auf die weibliche Zielgruppe als "wichtige Entscheider" für Ausflugs- und Ferienbuchungen vorgestellt und diskutiert.
Das Rahmenprogramm setzt einmal mehr, treffsicherer Akzente. "Skyfall oder Im (abendlichen) Geheimdienst Ihrer Majestät" ist das Motto zum Dinnerabend mit Piz Gloria, Bond Girls hautnah, Eisstockschießen, Bond-Dinner und weiteren Überra-schungen auf dem Schilthorn.

Anmeldungen unter:
TourismusForum Alpenregionen
c./o. grischconsulta
Kathrin Spiller
Sägenstrasse 8
CH-7000 Chur
Fon: +41 - 81 - 3 54 98 00
www.tourismusforum.ch
mailto:kspiller@grischconsulta.ch