Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

News

Alpine Connections: Das 24. TFA 2014 von 31. 1. - 2. 4.

Um die "Kluge Verbindung von Köpfen, Kassen & Kunden" geht es am nächsten Tourismusforum Alpenregionen (TFA) vom 31. März bis 2. April 2014, dieses Mal in Arosa-Lenzerheide.
Am aktuellen Beispiel von Arosa-Lenzerheide werden Rahmenbedingungen, Hindernisse und Risiken bzw. Chancen  von Verbindungsprojekten reflektiert, in denen Destinationen, Bergbahnen und Tourismusunternehmer Angebote, Marken oder auch ganze Skigebiete zusammengeführt haben. Was sind die Erfolgsparameter von solchen Kooperationen? Veranstalter grischconsulta aus Chur (CH) stellt Fakten und Entwicklungen des demografischen Wandels bei den Gästen vor und hinterfragt gezielt, ob die Konsequenzen daraus im alpinen Tourismus tatsächlich erkannt werden und wie diese Herausforderungen positiv umgesetzt werden können.
Sind öffentliche Fördergelder ein Fluch oder Segen? Es findet eine Diskussion mit namhaften Experten, ob privatwirtschaftlich finanzierte Bergbahn-Unternehmen ein Auslaufmodell sind und wer die Tourismuswirtschaft künftig (als Gast und / oder Investor) finanziert: Sind es deutsche Senioren, junge Chinesen, sexy Biker oder vor allem spendable Gemeindepräsidenten?

Top-Referenten des 24. TFA sind u.a:
- Lorenzo Schmid VW-Präsident Arosa Bergbahnen,
- David Brownlie, President & CEO Whistler Blackcomb Holdings (CAN),
- Frank Schirrmacher, Buchautor (Das Methusalem-Komplott) und Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung,
- Prof. Karl Born, langjähriger Vorstand der TUI-Group,
- Anita Eggler, Autorin & "Digital-Therapeutin"

Auf einer der begehrten Outdoor-Touren am 3. Forumstag werden die Teilnehmer die neue Skigebietsverbindung Arosa-Lenzerheide "erfahren".