Mountain Manager
Home Home    Redaktion Redaktion    Anzeigen Anzeigen    Abo Service Abo Service    Kontakt Kontakt    Impressum Impressum

Technik & Wissenschaft - Pistenfahrzeuge

K√ĄSSBOHRER GEL√ĄNDEFAHRZEUG AG: Formatic 350 ‚Äď Ein weiteres Mitglied in der PistenBully-Familie

Ausgabe 5/2008

Pistenraupen der Marke Formatic geh√∂ren zu den Pionieren unter den Schneefahrzeugen. Seit 2008 geh√∂rt die Marke Formatic zur K√§ssbohrer Gel√§ndefahrzeug AG. K√§ssbohrer komplettiert damit seine Produktpalette an Fahrzeugen f√ľr die Loipen- und Pistenpr√§parierung und st√§rkt die Position des Unternehmens im Weltmarkt.
Der Formatic 350 РTechnik aus dem hohen Norden. Foto: Kässbohrer Geländefahrzeug AG
Der Formatic 350 ‚Äď Technik aus dem hohen Norden. Foto: K√§ssbohrer Gel√§ndefahrzeug AG
Mit dem Formatic 350 f√§hrt K√§ssbohrer erstmals eine Zweimarken- Strategie. J√ľngst in das Produktprogramm aufgenommen, punktet diese Maschine mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverh√§ltnis. Ausgezeichnetes Steigverm√∂gen, eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit und das komfortable Fahrerhaus machen den Formatic 350 zu einem soliden Fahrzeug f√ľr die istenpflege. Selbst bei problematischen Schneebedingungen stellt er seine durchdachte Konstruktion eindrucksvoll unter Beweis.

Modernste Technik und umfassender Komfort
Dank des Einsatzes von gro√ü dimensionierten Hydraulikpumpen √ľbertr√§gt der Formatic 350 seine 350 PS direkt auf die Ketten und steigt damit m√ľhelos jede Piste empor. Die Triflexfr√§se ‚ÄěSnowrobot‚Äú mit hintereinander montiertem Zweifach-Finisher und hydraulisch klappbaren Seitenfinishern pr√§pariert die einzelnen Spuren ohne erkennbare √úberg√§nge.
Die Zusatzger√§te des Formatic 350 lassen sich bis ins Detail √ľber die vollproportionale ‚ÄěLoad Sensing‚Äú gesteuerte Arbeitshydraulik lenken und dank modernster On-Board- Elektronik k√∂nnen alle Funktionen m√ľhelos angesteuert werden. Im Funpark vereinfachen die patentierte Auto Tracer Fr√§slenkfunktion sowie das Justieren und Abspeichern aller erforderlichen Funktionen und Einstellungen √ľber die Can Bus Elektronik die Arbeitsabl√§ufe um ein Vielfaches.
Das Fahrerhaus des Formatic 350 ist selbstverst√§ndlich ROPS-zertifiziert. Serienm√§√üig ist das Fahrzeug mit einem Mittelsitz mit Hosentr√§gergurten ausgestattet. Zwei Beifahrersitze bieten Platz f√ľr weitere Personen. Die Bedienung des Fahrzeugs erfolgt √ľber eine Einhand-Hebelsteuerung. F√ľr eine gute Sicht und die n√∂tige Sicherheit bei der t√§glichen Arbeit sorgen die elektrisch beheizbare Rundumverglasung der vibrationsarm gelagerten Kabine, k√ľhlwasserbeheizte Frontscheibenwischer sowie ein durchdachtes Lichtkonzept.
Und mit dem MP3-kompatiblen CD-Radio inklusive Sound Boost System kommt auch der Spaß bei der Arbeit keineswegs zu kurz.